Webplayer
 
Wunsch/Gruß
Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)

Boardsuche
Board durchsuchen:

Links
zur Linkliste
- Anime
- Festivals und Events
- Games
- Root
- Sonstiges
Staff only
Ihnen fehlen die Rechte um diese Funktion zu nutzen oder Sie sind nicht angemeldet.

UR-Radio » UR Root » Sendungen » Archiv » UR Epic » 11.02.14 Alternative Reality Abstimmung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Für welche Geschichte entscheidet ihr euch?
Berserkermörder: Thriller 4 33.33%
The Story begins: 1te Ur Epic Folge 4 33.33%
Magieschein: Fantasy 2 16.67%
Freies Universum: Improvisation / Freerole 2 16.67%
Epic Replacement Squad: Parodie 0 0.00%
Maschinenkrieg: Steampunk 0 0.00%
Tempel von Aszark: Fantasy/Dungeonexploration 0 0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen 11.02.14 Alternative Reality Abstimmung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 679
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.795.435
Nächster Level: 2.111.327

315.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

11.02.14 Alternative Reality Abstimmung       Zum Anfang der Seite springen

Am 11.2.14 findet wieder ein Alternative Reality statt. An diesem Tag werden wir eine Geschichte spielen, die nichts mit dem normalen UR Epic Universum zu tun hat und daher recht einfach auch für neue Spieler und Hörer geeignet ist.

Die Waisenkinder von Dabrar die wir im letzten Alternative Reality behandelt haben, werden an diesem Tag nicht gespielt werden. Alle Zuhörer entscheiden gemeinsam welche Geschichte wir am 11.02.2014 gemeinsam erleben werden. Die Abstimmung geht bis zum 07.02.2013 und die Geschichte mit den meisten Stimmen werde ich ausarbeiten dann am 11.02.2014 live mit euch spielen.


Folgende Geschichten habe ich für euch vorbereitet.


Option 1: Berserkermörder
Genre: Horror/Thrillers

"Der März 1848 wird in die Geschichte eingehen", unterbrach die dunkle Stimme das Rauschen der Wellen und das Knarren der Planken.

"Meinst du?", brummte sein Gegenüber, dessen Gesicht hinter dem hohen Kragen des Mantels verborgen war.

"Dein Volk hat sich erhoben. Vielleicht können wir nun eine gemeinsame Zukunft schaffen.", führte die Stimme mit einem undeutbaren Akzent fort.

"Es ist nicht mehr mein Volk. Ich bin Amerikaner und ich werde für das akzeptiert was ich kann und meine Fähigkeiten entscheiden über meine Zukunft und nicht mein Aussehen, meine Familienzugehörigkeit oder mein Stand.", die Stimme des Deutschen wurde immer schneller und zorniger und endete in einem Knurren.

"Wolfgang, Wolfgang beruhige dich. Es wird alles anders werden. Besser! Glaube mir! Ganz Europa wird sich erheben und dann werden wir ...", führte die Stimme mit einem undeutbaren Akzent fort.

Über den Beiden kam ein Schemen in Sicht und ein Gesicht durchdrang die Dunkelheit. Die rote Haut wollte irgendwie nicht zu der Kleidung passen die man für den Indianer ausgesucht hatte: "Land Ahoy!", rief er in gebrochenen Englisch.

"Jetzt müssen wir nur noch nach Frankfurt ...", brummte Wolfgang in seinen Bart.

...

Blut bedeckte die Wände des gesamten Raums. Seltsame Schriftzeichen waren mit schwarzer Farbe auf die Wand gezeichnet. Er hatte als Wachmann schon viel gesehen. Grausames! Schreckliches! Doch das war etwas Anderes! Er würde niemals wieder ruhig schlafen können.

Aus den Augenwinkeln sah er etwas am Boden. Er wußte was es war und sein Verstand ermahnte ihn fluchtartig den Raum zu verlassen. Er zog ein schmutziges Taschentuch um den beißenden Geruch zu überdecken. Dann glitt er auf etwas aus und fiel der Länge nach hin. Als er die Augen öffnete, konnte er nur noch schreien, bis die anderen Wachleute sich seiner erbarmten und ihn wegtrugen. Wer war zu so etwas imstande?

___________________________________________________


Option 2: Epic Replacement Squad
Genre: Parodie auf UR Epic


Spitze Fangzähne gruben sich in die Rüstung, knabberten verzweifelt und versuchten die Rüstungen zu durchdringen.

"Au Au Au", ertönte die fiepsende Katzenstimme.
"Ich sagte ja sie ist hart, die Rüstung. Die meisten modernen Panzerungen benutzen Kohlenstoffnanoröhren oder Verbundstoffe die mit Nanoröhren verstärkt wurden.", erklärte der Anwesende kurz und widmte sich wieder einer Simulation auf seiner Smartdevice.

Kitty vermutete das PcJunky wieder irgendeine neue Technologie ausprobierte.
Eine perfekte Zeit ihn zu ärgern. Hihihihi.

"Was ist das und das und das?" Dabei huschte die kleine wuselende Gestalt mit einem Hang zur Hyperaktivität über verschiedene Teile der Rüstung. Es war erstaunlich wie behände sie die riesige Körperpanzerung einfach umkletterte. Ihre Pfoten schienen überall Halt zu finden, selbst auf glatten Oberflächen.

In einer Seelenruhe erklärte PcJunky der Kommunikationsoffizierin jedes langweilige Detail seiner Rüstung. Die Katzenmutantin kuschelte sich gähnend in eine Kuhle der großen Hülle und schlief ein. Sie träumte von Heldentaten, vielleicht sogar epischen Heldentaten? Was wäre wenn sie einmal die Heldin wäre, die mit ihrer eigenen Truppe die Welt retten würde?


___________________________________________________


Option 3: Maschinenkrieg
Genre: Steampunk auf Basis von Elfenleben


Ich weiß nicht was die Welt mehr verändert hat? Die Revolution die uns allen die Freiheit brachte? Oder die Artefakte die es uns erlaubten die Luftschiffe, Fahrzeuge und Waffen zu bauen?

Als Inspektor des Unterhauses kann ich mir solche Tagträume eigentlich nicht leisten. Ich muss wachsam sein, dass das Mittelhaus und das Oberhaus uns nicht übervorteilen. Gerüchte über einen Krieg mit den Fremden werden laut.

Doch ich kann mir nicht vorstellen das Hardwig, der stählerne Kanzler, so etwas tun würde. Der letzte Versuch den Kontinent der Anderen zu erobern, endete in einem Fiasko und führte zu einem Frieden der fast hundertfünfzig Jahre währte. Hardwig war dabei als es passierte ...

___________________________________________________


Option 4: Tempel von Aszark
Genre: Fantasygeschichte

Die Tempel von Aszark haben schon immer Diebe angezogen. Die Gerüchte über den Reichtum der heiligen Hallen kursieren in allen Teilen der Welt und aus den verschiedensten Ländern haben sie sich hier zusammengefunden um diese Schätze zu erbeuten.

Ihr kennt die Erzählungen von tödlichen Fallen und furchterregenden Gegnern die sich den Eindringlingen entgegenstellen. Wenige kehrten von ihren Raubzügen zurück, doch jene die zurückkehrten waren mit Schätzen beladen die ihnen ein sorgenfreies Leben ermöglichten.

Auch ihr möchtet ein sorgenfreies Leben führen und so habt ihr euch zusammengefunden das Labyrinth zu durchqueren um Schätze zu erbeuten.

___________________________________________________


Option 5: Magieschein
Genre: Fantasy

Unsere Welt ist von Magie durchdrungen. Jeder kann sie nutzen und jeder nutzt sie auf unterschiedliche Weisen. Wir sind die Freien und haben unser Handwerk mithilfe der Magie in ein mächtiges Werkzeug und eine mächtige Waffe verwandelt.

Der Bauer lässt pflanzen schneller wachsen und setzt diese im Zweifel für seine Sache ein.

Der Schmied härtet Metall und erschafft gleichermaßen undurchdringbare Barrieren.

Schneider erschaffen Farben und festes Tuch und nutzen dieses wie eine Waffe.

Barden erfreuen uns mit ihren Klängen und formen den Schall.

Bäcker backen Brot das ewig hält und Krankenheiten heilen kann. Doch ihre mächtigste Waffe ist das Mehl selbst.


Keine Armee hielt unseren Fähigkeiten stand und so eroberten wir langsam die ganze bekannte Welt. Wir trafen auf Völker die die Magie nicht richtig zu nutzen verstanden und zuletzt gar auf ein Volk das die Magie nicht nutzen konnte. In unserer Arroganz und unserem Machtrausch fielen wir über diese Länder her. Im letzten Land stellte sich keine Armee gegen uns, sondern nur ein einzelner Krieger. Dieser Kämpfer bezwang uns, doch im letzten Moment gelang es den Ältesten den Feind zu verbannen und in ein magisches Gefängnis zu sperren. Seither ist viel Zeit vergangen und die Mauern des Kerkers werden langsam brüchig ...

___________________________________________________


Option 6: The Story begins
Genre: Erste Folge von UR Epic

Die erste Story von UR Epic wird neu aufgelegt. Wie hättet ihr euch entschieden? Was hättet ihr anders gemacht und was für Auswirkungen hätte dies auf das Universum gehabt? Das erfahrt ihr in diesem etwas anderem Rückblick.

___________________________________________________

Option 7: Freies Universum
Genre: Improvisation / Freerole

Freerole erlaubt es uns gemeinsam ein Universum zu schaffen. Das Wort der Spieler ist Gesetz und so schaffen wir an diesem Abend gemeinsam mit mir eine Geschichte.

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von Heindal: 19.01.2014 14:49.

18.01.2014 23:23
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 18.01.2014 um 23:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 679
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.795.435
Nächster Level: 2.111.327

315.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heindal
      Zum Anfang der Seite springen

Derzeit ist Gleichstand falls das so bleibt, werde ich einfach eine Münze werfen :-). Ansonsten als Erinnerung, die Abstimmung geht nur noch bis zum 07.02.2014 da ich dann die Geschichte noch vorbereiten muss.

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Heindal: 05.02.2014 18:43.

05.02.2014 18:41
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 05.02.2014 um 18:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 679
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.795.435
Nächster Level: 2.111.327

315.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heindal
      Zum Anfang der Seite springen

Die Würfel sind gefallen und die Abstimmung beendet. Ist ein wenig schade das nur so wenig mitgemacht haben.

Wir haben einen Gleichstand:

Berserkermörder: Thriller 4 36.36%
The Story begins: 1te Ur Epic Folge 4 36.36%

Bedingt durch eine Vertretung muss ich mich für die einfacher zu realisierende Variante entscheiden. Bei Berserkermörder muss ich noch diverse Dinge recherchieren (alte Stadtpläne. Seefahrt, Bewaffnungen, politische Lage in diversen Städten, Uniformen). Das dauert etwas und das Hörspiel würde dann doch arg an Qualität leiden, wenn ich dies nicht tun würde. Das Konzept der Story und für die Spezialfähigkeiten der Helden steht bereits und wird dann im übernächsten Alternative Reality gespielt werden.

Am 11.02.2014 aber wird es einen kleinen Rückblick geben und wir werden "The Story Begins" nocheinmal spielen. Es wird eine erweiterte Vorgeschichte geben, die man so im Radio noch nie gehört hat und man wird weitaus mehr Möglichkeiten haben Dimitri durch die Straßen Moskaus zu steuern, ggf. gar zum Syndikat überzulaufen.

Also schaltet ein am 11.02.2014 um 21.oo Uhr.

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
08.02.2014 12:36
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 08.02.2014 um 12:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 679
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.795.435
Nächster Level: 2.111.327

315.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heindal
      Zum Anfang der Seite springen

Danke fürs mitmachen gestern! Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht. Dimitri wurde zwar tödlich getroffen und sank auf den Boden des Nachtclubs, doch die Daten konnten an die Öffentlichkeit übermittelt werden. Somit wurde der Plan des Syndikats vereitelt.


Die Zusammenfassung findet man wie alle anderen Sendungszusammenfassungen im Wiki:

http://ur-radio.org/wiki/index.php/The_S...rnative_Reality

Viel Spaß beim Lesen.


Liebe Grüße

Heindal

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
12.02.2014 19:18
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 12.02.2014 um 19:18 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
UR-Radio » UR Root » Sendungen » Archiv » UR Epic » 11.02.14 Alternative Reality Abstimmung
Please visit our Sponsor
Please visit our Partner

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH