Webplayer
 
Wunsch/Gruß
Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)

Boardsuche
Board durchsuchen:

Links
zur Linkliste
- Anime
- Festivals und Events
- Games
- Root
- Sonstiges
Staff only
Ihnen fehlen die Rechte um diese Funktion zu nutzen oder Sie sind nicht angemeldet.

UR-Radio » UR Root » Sendungen » Archiv » UR Epic » 27.08.2015 Wir sind der Wald » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen 27.08.2015 Wir sind der Wald
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 692
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.848.737
Nächster Level: 2.111.327

262.590 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

27.08.2015 Wir sind der Wald       Zum Anfang der Seite springen

Auch heute wieder eine neue Folge UR Epic auf dem Root Stream, wie immer ab 19 Uhr aus besonderer Location und einer Fortsetzung unserer epischen Geschichte rund um Wire and Steam.

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
27.08.2015 17:25
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 27.08.2015 um 17:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Heindal Heindal ist männlich
UR Root Moderator


images/avatars/avatar-3063.gif

Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 692
Gästebuch: aktiviert
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.848.737
Nächster Level: 2.111.327

262.590 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heindal
      Zum Anfang der Seite springen

Black Spore wurde in der letzten Folge besiegt und dank seiner Gefangennahme konnte man zudem die von den Sporen verseuchten und erkrankten Menschen helfen.

Doch es gab ein anderes Problem. Die Waldbewohner, jene Mutanten die eine scheinbar unheilige Symbiose mit den schwarzen Pilzsporen eingegangen waren, begannen nun mit Angriffen auf unbewachte Siedlungen. Mutanten und Himmelsmenschen wurden verschleppt oder getötet.

Gerade in diesem Moment sieht man eine Gruppe zerlumpter Gestalten die ein unterirdisches Dorf der Mutanten betreten. Ihre Körper sind zum Teil mit den schwarzen Sporen überwachsen, die ihnen ihre Kräfte geben.

Sporengeschosse strecken Dorfbewohner nieder, aus Sporen geformte Klingen werden gegen die schutzlosen Dorfbewohner erhoben. Der Anführer der Gruppe jedoch, dessen halbes Gesicht bereits von den Sporen bedeckt ist, sieht ein schutzloses wimmernden Kind am Boden.

Schlürfend schlendert er auf das Kind zu hebt seine Hand und ...

Plötzlich ist dort ein riesiger Mutant. Ein Formwandler. Seine Faust die auf das kleine Gesicht gezielt bricht unter der Gewalt der angespannten Muskeln. Überall springen Verteidiger aus ihren Verstecken - so auch ihr.


Wo habt ihr euch denn versteckt?


<Mother|71^^3>bei den dunklen Mäntel die man anhat ist man doch in einer Hölle eh kaum zu sehen bis gar net xD
<U-aiR|Heindal>Ich überlasse euch, ob ihr der Formwandler wart
<U-aiR|Heindal>also schlagt ihr die dunklen mäntel zurück ^^
<U-aiR|Heindal>wie im Hobbit
<Mother|71^^3>so ungefähr xD naja eher nur die Kapuzen von den mänteln :-P
<Mother|71^^3>wobei bei mir kapuze und bei Erika alles unterhalb der Kapuze xD
<Mother|71^^3>also eher ganzer mantel
<Mother|71^^3>ach ist doch egal, es ist dunkel und wir haben dunkel Mäntel... das kann man doch kaum sehen :-P auch wenn mein Mantel braun ist.


<PcJunky>in einer höhle? cool. PcJunky schleicht leise an eine Stelle an der 2 stalaktite nur wenige meter über dem boden hängen. blitzschnell knüpft er eine schlinge, wirft routiniet auf einen festen ankerpunkt, klettert leise das seil hoch, verkantet seinen schild und beobachtete mit schnell ruhiger werdendem atem die situation.



Verwirrt lässt der Anführer der Waldbewohner von dem seltsamen Kind ab und flieht zu seinen Untergebenen. Sie formen eine Linie und scheinen sich nicht fortzubewegen. Nun heißt es kämpfen.


Kämpfe:

<Mother|71^^3>Kämpfen? Wir neben Plan C : Come and Beat -> Zukommen lassen und dann zuschlagen xD Mother kann sich ja in ein robusten Mutanten verwandeln. Spater dann Plan F: mischt sich einfach zwischen den gegner und sieht einer wie deren Kameraden aus und schlägt dann einen neider, so dass die gegenseitig fertig machen xD aber es reicht Plan C eigentlich

<Erika>*einen fertigvorbereiteten schwarzen Zauber auslöst* *es von der Decke schwarze Nadeln auf die Feinde regelrecht herunter regnet*


1234567890

T2M4Z6S8L0

T2LTSZ7890




Dem Anführer ist es egal wie der Kampf ausgeht und beginnt zu fliehen. Ein Feigling der nicht mit ernsthaften Widerstand gerechnet hatte. Was wollt ihr tun?
Wollt ihr ihn verfolgen und ihn seiner gerechter Strafe zuführen oder wollt ihr lieber den verletzen Dorfbewohnern helfen?


Ihr entscheidet euch die Dorfbewohner zu versorgen. Mother ist eine der wenigen die weiß wie man diese Sporen-Krankheit heilen kann. Obwohl man unter dem braunen Umhang nur die roten Augen sehen kann und sie dadurch recht unheimlich wirkt, sind die Dorfbewohner sehr dankbar. Erika und PcJunky befreien u.a. einen Dorfbewohner der unter Schutt begraben war. Dank eurem Eingreifen sind nur Verletzte zu beklagen. Ein voller Erfolg. Vielleicht hätte eine Verfolgung einen anderen Weg offenbart, doch ihr fühlt euch bei eurer Entscheidung gut. Wenn der Feind weiß das ihr vorbereitet seid, wird es nicht wagen so schnell wieder anzugreifen ...

__________________
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
18.10.2015 12:23
Die Betreiber von UR-Radio distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem, durch Heindal am 18.10.2015 um 12:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
UR-Radio » UR Root » Sendungen » Archiv » UR Epic » 27.08.2015 Wir sind der Wald
Please visit our Sponsor
Please visit our Partner

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH