UR-Radio (http://www.ur-radio.de/index.php)
- News (http://www.ur-radio.de/board.php?boardid=1)
-- News (http://www.ur-radio.de/board.php?boardid=2)
--- Allgemeines Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren verstorben. (http://www.ur-radio.de/thread.php?threadid=14856)


Geschrieben von Huebich am 14.03.2018 um 11:19:

  Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren verstorben.

Der britische Astrophysiker, Stephen Hawking (*0 8.01.1942 † 14. 03.2018), war einer der berühmtesten Wissenschaftler unserer Zeit.

Wie seine PR-Agentur Pagefield mitteilte, verstarb der 76-Jährige am frühen Mittwochmorgen friedlich in seinem Haus in Cambridge. Seine Kinder Lucy, Robert und Tim teilten mit: "Wir werden ihn für immer vermissen. Er war ein großartiger Wissenschaftler und ein außergewöhnlicher Mensch."



[stopper]

Hawking litt seit 1963 an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose. Bereits seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig und saß im Rollstuhl. 1985 verlor er die Fähigkeit zu sprechen. Für die verbale Kommunikation nutzte er seitdem einen Sprachcomputer, den er alleine durch Bewegungen seines Wangenmuskels steuerte, und zuletzt mit Augenbewegungen.

Hawking gehört zu den größten Wissenschaftlern aller Zeiten. Sein 1988 erschienenes Buch "Eine kurze Geschichte der Zeit" machte ihn auch in der breiten Bevölkerung populär.
Zu den Meilensteinen seiner wissenschaftlichen Arbeit gehörte unter anderem:



Nicht zuletzt erinnerte Hawking uns daran, immer neugierig zu bleiben.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH