Webplayer
UR-Radio » Portal » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Wunsch/Gruß
Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)

Last Played @UR Root
Last Played @UR Anime
Zufallsbild

Zur Galerie ...
Neuste Member
» gun78dirk
registriert am: 23.08.2017

» olin7dave
registriert am: 20.08.2017

» wingfire10
registriert am: 20.08.2017

» river5zack
registriert am: 20.08.2017

» boysrey59
registriert am: 19.08.2017

Staff only
Ihnen fehlen die Rechte um diese Funktion zu nutzen oder Sie sind nicht angemeldet.

UR-Radio


Vielen Dank für euren Support:
News


Games Red. The Heart of Gaming - Gamescom 2017


Morgen beginnt die Gamescom, die Messe für Computer- und Videospiele-Fans. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird dieses Jahr die Messe eröffnen und am Dienstag dürfen sich dann erstmal die Fachbesucher austoben. Am Mittwoch (23.08.2017) ist die Messe dann für alle Besucher geöffnet und schließt dann am Samstag (26.08.2017). Schon im Vorfeld hatte Microsoft einen Stream veröffentlicht, und dort unter anderem auch den Vorverkauf der neuen Konsole X-box One X - Codename "Scorpio" angekündigt.

Weitere Informationen zur Gamescom findet ihr auf der offiziellen Webseite:

http://www.gamescom.de/gamescom/index-8.php

Hier kann man sich unter anderem auch eine App herunterladen, die einen mit zusätzlichen Informationen versorgt. Ansonsten haben sich zahllose Seiten rund um Computerspiele auf das Thema gestürzt und die wichtigsten Streams und Events für euch zusammengetragen:



[weiterlesen]
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Games Red. Starcraft Remastered ist erschienen


Wie angekündigt ist am 14.07.2017 Starcraft Remastered veröffentlicht worden. Diese grafische Überarbeitung des ersten Teils des Echtzeit-Strategie-Spiels ist spielerisch unverändert, aber mit deutlicher besserer 4 K Grafik und überarbeiteten Zwischensequenzen ausgestattet.

Weitere Details findet ihr auf: https://starcraft.com/de-de/

Viel Spaß
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Allgemeines Offizielles Statement von Linkin Park


Mittlerweile hat Linkin Park ein offizielles Statement zum Tod von Chester veröffentlicht. Dieses könnt ihr auf den offiziellen Seiten von Linkin Park nachlesen:

https://linkinpark.com/

https://www.facebook.com/linkinpark/


Heindal hat euch dazu eine Übersetzung erstellt:

"Lieber Chester,

unsere Herzen sind gebrochen. Die Schockwellen von Trauer und Verdrängung wirken weiter in unserem Familien, während wir langsam realisieren was passiert ist.

Du hast so viele Leben berührt, vielleicht mehr als du je geahnt hast. In den letzten Tagen haben wir viel Liebe und Unterstützung, sei es öffentlich oder privat, aus der ganzen Welt erhalten. Talinda und ihre Familie berührt dies sehr und wollten, dass die Welt weiß, dass du der beste Ehemann und Vater warst, und das deine Familie ohne dich niemals wirklich ganz sein wird.

Deine Begeisterung war ansteckend, wenn wir über die Jahre die folgen würden geredet haben. Dein Abwesenheit hinterlässt eine große Leere, die niemals gefüllt werden kann, eine ausgelassene, witzige, kreative, freundliche, großzügige Stimme wird in diesem Raum fehlen. Wir versuchen uns immer wieder daran zu erinnern, dass die Dämonen die dich von uns genommen haben, immer ein Teil des Deals waren.

Letztendlich war es deine Art wie die über eben diese Dämonen sangst, so dass du Jeden vom ersten Augenblick in deinen Bann zogst. Furchtlos hast du die Dämonen zur Schau gestellt und dabei hast du uns zusammen gebracht, hast du uns gezeigt wie wir menschlicher werden konnten. Du hattest das größte Herz und hast es sogar geschafft es auf der Zunge zu tragen.

Unsere Liebe Musik zu machen und performen ist nicht auslöschbar. Während wir nicht wissen welchen Weg unsere Zukunft nimmt, wissen wir das unsere Leben durch dich besser gemacht wurden. Danke für dieses Geschenk. We lieben dich und vermissen dich so sehr.

Bis wir uns wieder sehen.
LP"
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




UR-Radio Chester Bennington ist tot


Wie Spiegel Online und das Promi-Portal "TMZ" berichteten, ist der Sänger der US-Band Linkin Park ist in seinem Haus bei Los Angeles gestorben. Laut "TMZ" soll er sich erhängt haben.


Photo taken by Rickard Laurin


Chester Bennington wurde 41 Jahre alt.

Wie "TMZ" berichtet soll Chester in seinem Haus in Los Angeles gefunden worden sein. Der zuständige Gerichtsmediziner Brian Elias hat den Tod Benningtons bestätigt.

Mike Shinoda schrieb auf Twitter: "Schockiert und mit gebrochenem Herzen, aber es ist wahr. Ein offizielles Statement wird herausgegeben werden, sobald wie eines bekommen."
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Allgemeines See you again löst Gagnam Style als erfolgreichstes YouTube Video ab


See you again löst Gagnam Style als erfolgreichstes YouTube Video ab. Mit fast 3 Milliarden Klicks, hat es den Song von Psy von Platz 1 verdrängt, den dieser für 4 Jahre verteidigte.

https://www.youtube.com/embed/RgKAFK5djSk
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Games Red. Starcraft Remastered


Starcraft Remastered, die grafisch überarbeitete Version des Originals, erscheint am 14.08.2017. Blizzard hat nun den Vorverkauf gestartet und hierzu sogar ein kleines Video zur Verfügung online gestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=1BzNM2pyzW8


[weiterlesen]
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Allgemeines Liebe und Hass


Heute (30.6.2017) wurden im Bundestag zwei wichtige Gesetze beschlossen:

Die "Ehe für alle", die die Ehe von gleichgeschlechtlichen Paaren ermöglicht, wurde heute mit 393 zu 226 verabschiedet. Dies ist ein "historischer Beschluss", da es endlich die rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren realisiert. Ein Schritt der wie viele finden längst überfällig war. Aber es gibt auch Kritik, denn einige Unionsmitglieder wollen gegen dieses Gesetz klagen, da es ihrer Meinung nach gegen das Grundgesetz verstoße.

Ebenso wurde heute das "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" mit den Stimmen der großen Koalition bewilligt. Das Gesetz zwingt die sozialen Netzwerke zur Löschung von Hassnachrichten, ansonsten drohen hohe Geldbußen. Das Gesetz wurde im Vorfeld scharf angegriffen unter anderem da es auch die Meinungsfreiheit einschränken würde. Wir berichteten.
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Release Eisbrecher - Neue Single


Sozusagen zum Vorglühen auf das "Volle Kraft Voraus" Festival und dem im August erscheinenden Album "Sturmfahrt" hat Eisbrecher eine neue Single veröffentlicht. Anbei der Link zum reinhören.

https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Wie Alex es ausdrücken würde - "Coole Musik im Internet"!
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Allgemeines Nach PietSmiet ist vor dem Gronkh


So wie zuvor PietSmiet mit PietSmietTv auf Twitch, soll nun auch Youtuber Gronkh eine Rundfunklizenz beantragen. Während die bereits bekannte "Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK)" argumentiert, dass mehr als 500 Zuschauer durch einen Stream erreicht werden können, wehrt sich Gronkh mit der Argumentation, dass er ja keinen Sendeplan und damit das Gesetz keine Gültigkeit hat. Zudem ist er nach seiner Argumentation nicht der Sender, sondern der Produzent einer Sendung die auf dem "Sender" YouTube oder "Twitch" läuft.

Das Ganze entscheidet sich am 10. Juli 2017. Dann das ist die Frist die die Landesanstalt Gronkh gegeben hat um eine Rundfunklizenz zu beantragen abgelaufen. Alle Seiten sind sich einig, dass die Gesetze in diesem Punkt veraltet sind . Allerdings zeigt sich, dass diese "Gesetze" einen gewissen Interpretations- Spielraum von allen Seiten zulassen. Wir sind gespannt wie das Ganze ausgeht.
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben




Allgemeines Bundestag beschließt Ausweitung der Online-Überwachung


Es ist passiert. Es war im Vorfeld schon viel darüber gesprochen worden und auch wir hatten ja bereits bei UR the Web darüber berichtet. Heute wurde die Ausweitung der Online-Überwachung vom Bundestag beschlossen. Diese Ausweitung wurde im Vorfeld massiv kritisiert und auch die Art und das rasche Vorgehen, sowie der Einsatz eines Staatstrojaners stieß auf Kritik. Im Kern geht es bei der Neuregelung um die Überwachung von verschlüsselten Messenger Diensten wie Telegram oder WhatsApp.



[weiterlesen]
Kommentare: 0 | Kommentare lesen | Kommentar schreiben

Letzte Beiträge
# # Beitrag Antworten Autor Hits Letzter Beitrag
  Von Sturmfahrt über Elektroautos zur Gamescom oder so
Board: UR the Web
1 Heindal
22.08.2017 19:48
54
Heindal
22.08.2017 20:15
  Zeigt her eure Sperrbildschirme
Board: Konya wa Hurricane
9 Burstangel
23.11.2015 20:06
7564
yami-yuriku
15.08.2017 20:51
  Das Böse kehrt zurück
Board: UR go to Cons
0 yami-yuriku
15.08.2017 20:18
85
yami-yuriku
15.08.2017 20:18
  15.08.2017 Heute also wieder mal
Board: UR the Web
0 Heindal
15.08.2017 20:04
105
Heindal
15.08.2017 20:04
Daumen hoch! Sendung am 13.08.17 findet statt!
Board: Sport Rocks!
1 yollum
11.08.2017 11:36
125
yollum
13.08.2017 09:24

UR-Radio is powered by:
Werbung


Events
















Sponsoren/Partner
http://www.ur-radio.de/jgs_portal_sponsor.php?id=33

Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Please visit our Sponsor
Please visit our Partner

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH